Outlet vs. Second Hand
11 Nov

Outlet vs. Second Hand

Liebe Passionistas,

wie Ihr wisst, liegt mir das Thema Nachhaltigkeit extrem am Herzen. Jedes 5. Kleidungsstück in unserem Kleiderschrank ist ungetragen. Allein in Deutschland sind 1 Milliarde Kleidungsstücke daher als neuwertig zu bezeichnen. Second Hand heißt somit nicht automatisch getragen, abgetragen und für den Mist.

Second Hand heißt nicht abgetragen, jedes 5. Kleidungsstück ist neu 

Muss immer alles neu sein? Meiner Meinung nach überhaupt nicht. Denn wer weiß, wer die Kleidung vorab in der Kabine anhatte und nur wegen eines Etiketts alleine kann es doch nicht sein oder?

Oftmals höre ich von meinen Kundinnen, naja um günstig zu kaufen, fahren sie ins Outlet. Ich selbst habe vor kurzem ein österreichisches Outlet besucht, welches zum Pre-Christmas-Shopping einlud und mit angeblich unschlagbaren Preisen lockte.

Wer sich zu solchen Location begibt, muss einen hohen Belastbarkeitslevel mitnehmen und sich bewusst sein, dass nicht immer alles gold ist, was glänzt. Hier bekommt ihr zwar viele Unternehmen an einem Ort, aber ihr müsst in jedes Geschäft ein und ausgehen. Ihr seid auch nur eine Nummer und niemand kann sich wirklich an euch im Nachhinein erinnern. Persönliche Beratung ist leider ebenso nicht zu finden.

Bezüglich Ware bekommt ihr teilweise Ware, welche hierfür produziert wurde. Wie bei Second Hand handelt es sich zum größten Teil um Einzelstücke und teilweise sind nur kleine Größen, wie XXS, XS oder XXL vorhanden. Größen wie Medium oder Large sind kaum zu finden. Ihr müsst mit dem zufrieden sein, was euch angeboten wird. Das Preislevel ist um ein vielfaches höher als Second Hand. Sogar manche Wiener Innenstadtboutiquen mit namhaften Labels sind günstiger im Sale, als die angebotene Outlet-Ware. Ich kann mich hier an eine Prada-Tasche erinnern, welche ich neu erworben habe, die um mindestens 250 Euro günstiger war, als im Outlet. 

Outlet vs. Second Hand. Second ist hier viel mehr. Second Hand spiegelt deine Persönlichkeit wieder, lässt individuelle Trends zu und macht dich unique. Teilweise sogar noch neu und mit Etikett. Der einzige Vorteil, wenn ihr ins Outlet fährt, dass ihr die Ware mit Etikett erhält. Ein großer Nachteil, die Kleidung im Outlet wird neu produziert und Ressourcen werden verschwendet. 

Bei Second Hand Shops habt ihr die Möglichkeit auch die Ware wieder zum Verkauf abzugeben, wenn sie nicht mehr passt/gefällt, diese Möglichkeit gibt es in Outlets nicht. In Second Hand Shops bekommt ihr individuelle Beratung, eventuell auch einen Kaffee oder ein Glas Sekt. 

Tolles Service für angemessenes Geld und dazu noch einzigartig, dass ist Second Hand.

Schaut doch beim nächsten Mal in eurer nächsten Second Hand Boutique vorbei und lasst es euch gut gehen.

Wir von Second Passion freuen uns natürlich auch auf euch.

Eure Dani

 

 

 

 

Marken